Baubetriebshof fährt elektrisch

06.12.2018

 

Streetscooter Baubetriebshof Neukirchen-Vluyn

Seit Mittwoch ist ein sogenannter „Streetscooter Work“ Teil des städtischen Fuhrparks. Der neue Transporter wird ab sofort für vielfältige Transportzwecke des Baubetriebshofs im Einsatz sein. Das weiße Elektrofahrzeug wird sicherlich schnell im Neukirchen-Vluyner Straßenbild auffallen. Es wurde mit dem einheitlichen Klimaschutz-Design der Stadtverwaltung versehen.

Der unter anderem von einer privatwirtschaftlichen Forschungsinitiative der RWTH Aachen entwickelte Streetscooter konnte dank einer 40% Förderung des Landes Nordrhein-Westfalen im Rahmen des Programms „Emissionsarme Mobilität“ beschafft werden.

Bürgermeister Harald Lenßen, Klimaschutzmanager Stephan Baur und Stefan Kallen, Leiter des Baubetriebshofs, nahmen den neuen Wagen in Empfang. Während der e-Transporter für einige Fotos vor das Rathaus gefahren wurde, wollten gleich mehrere interessierte Besucher mehr über den auffälligen Wagen mit dem umweltfreundlichen Antrieb wissen.