Kostenloser Kompost für den eigenen Garten

08.03.2018

 

Kompostaktion

Der Frühling steht vor der Tür und viele Gartenbesitzer vor der Frage, wie sie den eigenen Garten fit für die Saison machen. Eine kostenlose Lösung, dem Boden des Gartens etwas Gutes zu tun, bietet die Stadt Neukirchen-Vluyn. Aus den in der Stadt eingesammelten Bioabfällen entsteht in der Kompostanlage des Abfallentsorgungszentrums Asdonkshof wertvoller Kompost. Seine Qualität ist regelmäßig durch das RAL-Gütezeichen Kompost zertifiziert. Er kann zur Bodenverbesserung und organischen Düngung eingesetzt werden.

Ab sofort ist ein großer Haufen dieses Komposts auf dem Parkplatz des Sport- und Freizeitzentrums Klingerhuf an der Fritz-Reuter-Allee aufgeschüttet. Dort kann sich jeder, der seinen Garten düngen möchte, bis zum 23. März mit Kompost für den Eigenbedarf eindecken. So kann der Boden auf natürliche Weise fruchtbar für Blumen, Sträucher und Nutzpflanzen gemacht werden.