Neukirchen-Vluyn und seine vielen schönen Seiten

27.01.2016

 

Neukirchen-Vluyn ist bunt. Das lässt sich an vielen Stellen erleben. Ob auf einer der ganz unterschiedlichen Veranstaltungen in der Stadt, in den Vereinen oder einfach im Gespräch mit den Menschen. Ob als Heimat oder Wirtschaftsstandort – Neukirchen-Vluyn macht eine gute Figur. Diese vielen schönen Seiten der Stadt zu kommunizieren, das ist eine der Aufgaben des Bereichs Stadtmarketing und Öffentlichkeitsarbeit im Rathaus.

Neben zahlreichen Flyern zur Halde Norddeutschland, Stadtführungen oder Themen wie Gastronomie und Übernachtungsmöglichkeiten gab es schon länger eine umfangreiche Broschüre, die insbesondere Neubürgern die Stadt vorstellte. Diese wurde in einem festen Rhythmus aktualisiert. Nun geht die Stadt hierbei einen neuen Weg. „Bisher haben wir mit Verwaltungsverlagen gearbeitet, die für zahlreiche Städte und Kommunen derartige Medien erstellen. Jetzt wollten wir im Sinne der Wirtschaftsförderung einen neuen Weg gehen und haben lokale Agenturen angefragt, ob sie sich ein solches Projekt vorstellen können“, so Frank Grusen vom Stadtmarketing.

Herausgekommen ist eine ganz neue Broschüre für alle Neukirchen-Vluyner, Besucher, Neubürger und überhaupt all diejenigen, die sich für die Stadt interessieren. Gemeinsam mit Carsten Rudius und Sonja Raimann von der Agentur „Die Kuh vom Eis“ wurde ein komplett neues Format entwickelt, das optisch wie inhaltlich neue Schwerpunkte setzt. Das quadratische Format fällt direkt auf, das Layout, angelehnt an die Farbensprache der Stadtverwaltung sorgt für den entsprechenden Wiedererkennungswert. Inhaltlich wurden die schon vorher wertvollen Informationen weiter ausgearbeitet und neue Schwerpunkt gesetzt. Elf der insgesamt knapp 75 Seiten der neuen Broschüren beschäftigen sich mit der Geschichte der Stadt. Dazu gibt es Informationen zur Verwaltung, Wohnen und Leben in der Stadt und dem Wirtschaftsstandort Neukirchen-Vluyn. Interessantes zu Vereinen und Veranstaltungen findet der Leser genauso wie Daten zu den Themen Bildung und Kultur. 5.000 Exemplare der Broschüre wurden zunächst gedruckt. Dazu gehört auch das knapp 50 Seiten umfassende Adressverzeichnis mit wertvollen Kontakten aus dem Rathaus und der Politik sowie knapp 300 Adressen von Ärzten bis zu Vereinen. Auf der Touristikmesse Niederrhein in Kalkar wird die Broschüre erstmals einem breiten Publikum vorgestellt. Aber auch an zahlreiche Adressen in der Stadt werden in den kommenden Wochen Exemplare verschickt. Die Nachfrage ist bereits da. Auch eine barrierefreie Onlineversion der Imagebroschüre wurde im Zuge der neuen Zusammenarbeit zwischen Stadt und Kuh vom Eis erstellt. Sie ist ab sofort von der städtischen Website neukirchen-vluyn.de aus erreichbar.

„Die neue Broschüre ist individuell, voll mit interessanten Informationen und Daten und optisch sowie inhaltlich hochwertig. Ich bin mir sicher, dass wir nicht nur auf Messen positiv damit auffallen werden“, freut sich Frank Grusen über das Ergebnis, das die Stadt und die Neukirchen-Vluyner Agentur auf die Beine gestellt haben.