Spende ermöglicht Anschaffung eines Infoscreens

03.10.2018

 

Neuer Infoscreen im Museum Neukirchen-Vluyn

Am vergangenen Donnerstag besuchten Guido Lohmann, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Niederrhein und Helmut Grgas, Geschäftsstellenleiter der Volksbank in Vluyn, das Museum Neukirchen-Vluyn nach seiner Neukonzipierung und Umgestaltung. Bürgermeister Harald Lenßen, in seiner Funktion als Vorsitzender des Museumsvereins, begrüßte die Gäste in der historischen Schulklasse des Museums.

Herr Lenßen und die Museumsleiterin Jutta Lubkowski dankten den Anwesenden für eine Spende der Volksbank in Höhe von 2.000 Euro, durch die ein digitaler Infoscreen angeschafft werden konnte. An diesen neuen Touchscreen können die Museumsbesucher auf moderne Art entdecken, welche Schulen es im 19. und 20. Jahrhundert in Neukirchen-Vluyn gab, wie die Gebäude sich entwickelten und welche Lehrer dort unterrichteten.

In der alten Schulklasse des Museums können Schülerinnen und Schüler im Rahmen museumspädagogischer Aktionen den historischen Unterricht früherer Generationen erleben und mit der heutigen Schulsituation vergleichen.