Abfallgebühren


Zum 01.01.2012 wurden die Entsorgungsleistungen für alle Abfallarten mit Ausnahme des Papierabfalls neu ausgeschrieben. Den Zuschlag hat die Firma Schönmackers erhalten.

Die Grundlagen zur Berechnung der Müllgebühren (Anzahl der gezählten Leerungen) werden über das in den Fahrzeugen der Entsorgungsfirma installierte Zählsystem zur Verfügung gestellt. Berechnet werden für jedes Restmüllgefäß grundsätzlich zehn Leerungen pro Jahr (Mindestleerungen). Sofern ein Müllgefäß erst im Laufe des Jahres aufgestellt wurde, wird pro Anschlussmonat ein Zwölftel der Jahresgebühr erhoben, solange pro Anschlussmonat nicht mehr als 0,83 Leerungen (zehn Leerungen in zwölf Monaten) in Anspruch genommen wurden. Gleiches gilt für Gebührenerstattungen.

Sollten Sie mehr als zehn Mindestleerungen bzw. bei Neuanschlüssen mehr als 0,83 Leerungen pro Anschlussmonat in Anspruch genommen haben, so werden die Restmüllgebühren nach der Zahl der tatsächlichen Leerungen berechnet. Zusatzleerungen, die Sie im Vorjahr in Anspruch genommen haben, werden im Folgebescheid nicht nur für das Vorjahr berechnet, sondern gleichzeitig auch als Vorauszahlung für das Folgejahr festgesetzt. Notieren Sie sich ggf. im laufenden Jahr die Anzahl der Leerungen Ihrer Restmüllgefäße.

Die Gebührensätze entnehmen Sie bitte der Gebührensatzung zur Abfallentsorgungssatzung.


Mülltonnentausch

Wenn Sie Grundstückseigentümer sind, können Sie Abfallbehälter an-, um- oder abmelden. Bitte verwenden Sie hierfür das entsprechende Formular (s.u.). Bei Abholung oder Umtausch von Müllgefäßen müssen die abzuholenden Gefäße am Abholungstag/Tauschtag ab 6.00 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit LEER herausgestellt werden.

Hinweis: Es kann nicht saisonbedingt hin und her getauscht werden.

Für weitere Informationen zum Thema Abfallentsorgung (z.B. Mülltrennung) klicken Sie bitte hier.

Öffnungszeiten Steueramt

Montag, Mittwochnach Vereinbarung

Dienstag,

Donnerstag, Freitag

8.00 - 12.00 Uhr
Dienstag14.00 - 16.00 Uhr
Donnerstag14.00 - 18.00 Uhr

 

Downloads

 

Kontakt und weitere Informationen

Stadt Neukirchen-Vluyn
Hans-Böckler-Straße 26
47506 Neukirchen-Vluyn

Maria Aymanns
Kämmerei
Zimmer: 238
Telefon: 02845 391-236
Telefax: 02845 391-34236
E-Mail: maria.aymanns@neukirchen-vluyn.de