40 Jahre – 40 Impulse

29.04.2021

 

Gruppenbild im Freien

Vor 40 Jahren wurde aus der „Gemeinde“ Neukirchen-Vluyn die „Stadt“ Neukirchen-Vluyn, als die Einwohnerzahl in der Statistik erstmals über 25.000 lag. Das soll gefeiert werden, findet das Stadtmarketing im Rathaus. Und lädt zum Aktionsprogramm während der Sommerferien unter dem Namen „40 Jahre – 40 Impulse“.

„Ursprünglich geplant hatten wir größere Aktionen wie Konzert, Ausstellung, Nachbarschaftstag“, erläutert Sabrina Daubenspeck aus dem Stadtmarketing. „Aufgrund der Pandemie müssen diese aber entfallen – zu viele Menschen würden sich begegnen und auf engem Raum aufhalten. Mit den 40 Impulsen haben wir eine Möglichkeit, viele kleinere Aktionen anzubieten für überschaubare Gruppen, die allermeisten davon an der frischen Luft.“

20 Aktionen sind schon terminiert, weitere sollen folgen. Die Gästeführer Heide Schmitt und Peter Pechmann beispielsweise laden zu insgesamt sechs verschiedenen Führungen durch Neukirchen. Dabei geht es auch an ungewöhnliche Orte wie die Wurstküche der ehemaligen Metzgerei Mevissen. Der Wander-Blogger Jürgen Weiß ist ebenfalls mit von der Partie und hat eigens zum Jubiläumsjahr eine neue Route „Rund um NV“ entwickelt. Auch Stadtbücherei, Museum, Volkshochschule, Dorfmasche aund Quartiersmanagement werden etwas anbieten. Ehemalige Bergleute führen über die Zeche Niederberg und Fachleute aus dem städtischen Grünflächenamt werden eine Radtour entlang der „Bäume des Jahres“ im Stadtgebiet begleiten. Die Schule Kunst(t)räume von Desirée Burger wird Vorführungen anbieten, Schnupperstunden sind angedacht.

„Die Impulse müssen aber nicht von Institutionen oder Hauptamtlichen stammen“, sagt Sandra Kiss, im Rathaus zuständig für Stadtmarketing und Tourismus. „Auch Vereine oder Privatpersonen können mitmachen.“ So wie Bärbel Scholtheis vom Weyershof. Sie wird an einem Tag ihre Hoftore öffnen und zum Alltag auf dem Bauernhof sowie dem Miteinander von Landwirtschaft, Klimaschutz und Artenvielfalt berichten. Sportlich wird es mit Pilatestrainerin Andrea Frey, die in einer bewegten Lesung über die Elemente des Pilates und einfache Übungen für mehr Beweglichkeit berichtet. Auch Bürgermeister Ralf Köpke lädt zu einer Aktion, einer Wanderung durch die Dong.

Ein weiteres Highlight, das in den Aktionszeitraum fällt, ist das Projekt „Land der Flunen – Fäden der Vergangenheit.“ Es präsentiert vom 20. Juni bis Ende September eine Ausstellung mit Installationen von fünf international tätigen Künstlerinnen und Künstlern im Stadt- und Landschaftsraum von Neukirchen-Vluyn. Die Kunstwerke wurden eigens für ihre ungewöhnlichen Ausstellungsorte entwickelt und thematisieren die hiesige Wasserlandschaft sowie Vergangenheit und Gegenwart der Textilindustrie. Eine Kunstroute wird die Installationen verbinden, die sich Interessierte mit dem Rad erfahren können. Eine geführte Tour mit Kuratorin Ariane Hackstein wird ebenfalls angeboten werden.

Das Programm von „40 Jahre – 40 Impulse“ wird laufend erweitert. Die jeweils aktuelle Fassung ist online verfügbar unter www.nv-entdecken.de/40j40i

Sie möchten eine eigene Aktion zu „40 Jahre – 40 Impulse“ beisteuern? Als Verein, Schule, Privatperson oder Firma? Melden Sie sich! Einzige Bedingung: Die Aktion muss während der Sommerferien stattfinden und den dann geltenden Coronaschutzbestimmungen entsprechen. Das Stadtmarketing freut sich über Ihre Kontaktaufnahme unter stadtmarketing@neukirchen-vluyn.de oder Telefon 391 166.