Das war das Stadtradeln 2022

01.07.2022

 

Die siebte Runde STADTRADELN in Neukirchen-Vluyn ist erfolgreich zu Ende gegangen: Neukirchen-Vluyn erradelte in diesem Jahr insgesamt 141.473 Kilometer. 864 Radlerinnen und Radler in 54 Teams hatten sich beim diesjährigen STADTRADELN vom 8. bis 28 Mai beteiligt. Im Vergleich zum letzten Jahr waren das 88 aktive Radlerinnen und Radler und sogar über 30.000 Kilometer mehr. Über 21 Tonnen CO2 haben die diesjährigen Radlerinnen und Radler der Stadt Neukirchen-Vluyn vermieden, ein toller Erfolg!

Die meisten Kilometer in Neukirchen-Vluyn schaffte in diesem Jahr das Julius- Stursberg- Gymnasium. Mit 23.595 Kilometern gelangte die Schule auf Platz 1 der besten Teams. Team Pelikan belegt mit 13.137 Kilometern den 2. Platz. Den 3. Platz erlangte die TROX GmbH mit 9.273 Kilometern.

Besonders erfreulich war auch in diesem Jahr die rege Teilnahme der Neukirchen-Vluyner Schulen. Klassen der Gesamtschule Niederberg, des Julius-Stursberg-Gymnasiums, der Antoniusschule und der Pestalozzi-Schule haben sich untereinander gemessen. Berücksichtigt wurden allerdings nur die Klassen, die die Kilometer aller Schülerinnen und Schüler und maximal einer Lehrperson erfasst hatten.

Im Kreis Wesel gab es insgesamt 14.038 aktive Radlerinnen und Radler mit 2.197.203 gefahrenen Kilometern. Aktuell belegt der Kreis Wesel damit Platz 3 in NRW, im bundesweiten Städte- und Kreisranking Platz 6.

Die diesjährige Preisverleihung findet nach den Sommerferien Ende August statt. Alle Gewinner werden rechtzeitig informiert. Vor Ort wird dann die Ehrung der besten Klassen stattfinden. Dabei dürfen sich die teilnehmenden Schulen über Geldpreise freuen. Für die Radlerinnen und Radler der Teams winken Einkaufsgutscheine.

2023 wird das Stadtradeln wieder stattfinden und ist bereits in der Planung.