Falsche Identität am Telefon

02.02.2021

 

ENNI Energie & Umwelt Niederrhein

Vorsicht Falle: Wenn das Telefon klingelt, rufen nicht immer gute Freunde an. Aktuell sind auch in Moers und Neukirchen-Vluyn wieder Telefonwerber unterwegs, die Stromkunden der ENNI Energie & Umwelt Niederrhein (ENNI) zur Herausgabe von persönlichen Daten auffordern. Vertriebsleiter Oliver Felthaus registriert derzeit zahlreiche Anrufe besorgter Kunden aus Moers und Neukirchen-Vluyn, die sich durch die aggressiven Telefonwerber bedrängt fühlen und um Rat bitten. „Die Masche ist immer ähnlich: Die Anrufer fragen meist nach dem aktuellen Stromzählerstand, Kundenummern oder Bankdaten, verwickeln Kunden so in ein Gespräch und jubeln ihnen dann einen Vertrag unter“, seien solche unseriösen Anbieter oftmals schon durch eine ausländische Rufnummer oder ein Fehlen der Rufnummer im Telefondisplay zu erkennen. „Grundsätzlich ist Werbung am Telefon erlaubt aber nur dann, wenn der Kunde dies vorher ausdrücklich genehmigt hat“, erklärt der Fachmann, der weiß: „Leider ist es für die Kunden oftmals schwierig, Betrüger, die sich aktuell sogar wieder einmal als Mitarbeiter der ENNI ausgeben, von ehrlichen Anbietern zu unterscheiden. Wer unsicher ist, der sollte, wie derzeit viele Anrufer aus Moers und Neukirchen-Vluyn, immer bei ENNI nachfragen. Dies ist telefonisch unter der kostenlosen Rufnummer 0800 222 1040 möglich. „Wir sind für fairen Wettbewerb und haben gute Angebote. Wir dulden aber keine Anbieter, die sich mit falschen Federn schmücken“, hätten ENNI-Kunden laut Felthaus erst kürzlich attraktive neue Angebote mit Festpreisangeboten für mehrere Jahre erhalten.