„Land der Flunen“ per Audioguide

24.08.2021

 

Hand hält iPod

Seit einer Weile bereits stehen auf der Website www.nv-entdecken.de Audiodateien zu den Werken der Kunstroute „Land der Flunen - Fäden der Vergangenheit“ zur Verfügung. Kuratorin Ariane Hackstein erläutert darin Hintergründe und Details zu den Kunstwerken Bogenbrücke, Freier Fadenlauf, Neues Gewebe, Salix und Weiden-Labyrinth. Nun sind diese Audioguides auch mobil verfügbar: Gegen ein Pfand können sich Interessierte iPods ausleihen und direkt vor Ort die Geschichte der Kunstwerke anhören. Ausleihstellen sind das Café am Bergwerk, der Samannshof und das Rathaus Neukirchen-Vluyn.

Ausleihstellen und Öffnungszeiten

Café am Bergwerk, Bäckerei Benter, Niederrheinallee 183

Montag bis Freitag 06:00-18:30 Uhr, Samstag 07:00-14:00 Uhr, Sonntag und Feiertage 07:00-16:00 Uhr

Palm im Samannshof, Littardweg 55

Mittwoch bis Samstag 17:00-21:00 Uhr, Sonntag und Feiertage 12.:00-20:00 Uhr, bei gutem Wetter Mittwoch bis Freitag ab 16:00 Uhr, Samstag ab 14:00 Uhr

Rathaus Neukirchen-Vluyn, Hans-Böckler-Straße 26

Montag bis Freitag 08:00-12:00 Uhr, Dienstag 14:00-16:00 Uhr, Donnerstag 14:00-18:00 Uhr

Wer gerne live von Ariane Hackstein informiert werden möchte, hat dazu Gelegenheit bei dergeführten Radtour am 28. August, 10 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung an stadtmarketing@neukirchen-vluyn.de oder Telefon 02845 391 230 aber erforderlich.

Das Projekt „„Land der Flunen - Fäden der Vergangenheit" - Eine Kreativitätswerkstatt zur gemeinsamen Identifikationsfindung“ wird vom Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert. Weitere Arbeiten sind für den Sommer 2022 geplant.