Mehr als Autofahren mit der Energie der Sonne

16.11.2021

 

Zeichen Parken E-Autos auf Boden

Solarstrom für das Eigenheim hilft dabei, Energiekosten zu sparen und die Umwelt zu schonen. Darüber hinaus kann der Strom auch ins Elektroauto geladen werden. Am Donnerstag, 2. Dezember 2021, 18:00 Uhr lädt der Solarstammtisch Rheinberg Neukirchen-Vluyn und das Klimabündnis Kreis Wesel zu einem weiteren Austausch mit dem Schwerpunkt Elektromobilität. Energieberater Akke Wilmes gibt einen kurzen Einblick wie die Sonne in den Tank kommt und was dabei zu beachten ist. Von Fragen nach der angemessenen Anlagengröße und der richtigen Ladeleistung, Wallboxen bis hin zu Kosten und Fördermöglichkeiten werden dabei viele wichtige und interessante Aspekte thematisiert und offen diskutiert.

Der Veranstaltung richtet sich an alle Bürgerinnen und Bürger, die selbst Solarstrom nutzen wollen. Beim Bau einer neuen Photovoltaikanlage sollten die Möglichkeit der späteren Mitversorgung eines E-Autos auf jeden Fall bedacht werden. Wer auf ein Elektroauto umzusteigen möchte, bekommt wertvolle Tipps für die eigene Ladestation zu Hause. Die Technik stellt hier die Weichen für die Einbindung einer Solaranlage.

Ansprechpartner:

Energieberater Akke Wilmes, Verbraucherzentrale NRW, Telefon 0281 / 4736 8415 oder 0151 / 4404 8053

Stadt Rheinberg, Jens Harnack, Telefon 02843 / 171 493

Der Solarstammtisch findet als Zoom-Meeting statt: https://us06web.zoom.us/j/88258060382?pwd=MW5NVjhUaUVqZWEvOU5PT3B5Yzgwdz09

Meeting-ID: 882 5806 0382

Kenncode: 499414