Rettungswagen wird in Vluyn stationiert

21.03.2020

 

Feuerwehr Vluyn

Neukirchen-Vluyn bekommt eine Rettungswache. Diese wird durch die Stadt Moers betrieben. Vertreter des Kreises Wesel, der Feuer- und Rettungswache Moers und der Stadt Neukirchen-Vluyn haben vereinbart, kurzfristig Kapazitäten im Feuerwehrgerätehaus an der Tersteegenstraße zu schaffen. Hintergrund ist der aktualisierte Rettungsdienstbedarfsplan des Kreises Wesel, der eine kreiseigene Rettungswache mit Standort in Vluyn vorsieht.

„Ich freue mich, dass wir mit der Stationierung des Rettungstransportwagens (RTW) einen weiteren Schritt für die Sicherheit unserer Bürgerinnen und Bürger erreichen konnten“, zeigte sich Bürgermeister Harald Lenßen erfreut über die Vereinbarung. „Für den Notfall ist die schnelle Erreichbarkeit damit gewährleistet.“

Die Einrichtung soll im ersten Halbjahr 2020 erfolgen. Zuvor sind einige bauliche und logistische Änderungen erforderlich. Dazu gehören neben dem Fahrzeugstandort entsprechende Räume für das Rettungsdienstpersonal, Lagerkapazitäten für Verbrauchsmaterial und Möglichkeiten der Desinfektion von medizinisch-technischen Geräten.

Der Interims-Standort wird nach einem aussagekräftigen Evaluationszeitraum hinsichtlich seiner Eignung überprüft. Danach werden Entscheidungen zu möglichen künftigen Baumaßnahmen getroffen.