Stadtentwicklungskonzept startet in die Konzeptphase

03.09.2021

 

Schriftzug Stadtentwicklungskonzept

Wie angekündigt beginnt im September die Konzeptphase des Stadtentwicklungskonzepts, das die Agenturen cima und Faltin+Sattler für die Stadt Neukirchen-Vluyn erstellen. Den Einstieg machte das Zukunftsforum NV am 26. August in der Kulturhalle.

Am 9. September wird das Projektteam mit einem Stand auf dem Feierabendmarkt in Vluyn vertreten sein. „Das Projektteam freut sich auf viele spannende Gespräche mit den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort! Wir sehen uns auf dem Feierabendmarkt“, sagt Projektleiter Dr. Wolfgang Haensch (cima.)

Bereits am darauffolgenden Samstag, 11. September, lädt das Projektteam zur Fahrradtour ein. Die Tour steht unter dem Motto „Alleinstellungsmerkmal Neukirchen-Vluyn – Verzahnung von Stadt und Landschaft.“ In einer zweistündigen Tour sollen verschiedene Punkte im Stadtgebiet angefahren und diskutiert werden. „Neukirchen-Vluyn hat einen hohen Anteil von „Landschaftsflächen“ im Stadtgebiet. Die Verzahnung und Vernetzung mit den besiedelten Bereichen ist heute schon erlebbar, gerade die zahlreichen Wassersysteme und Kendel liefern einen guten Beitrag für eine tolle Stadt- und Naherholungsatmosphäre. Wie aber stellt sich die Stadt hier für die Zukunft auf, wo sind Spannungen zu erwarten und welches Leitbild der Stadt am Niederrhein könnte den Weg in die Zukunft bereiten. Die Radtour ist als ein Teil einer kleinen Spurensuche zu verstehen", erklärt Jörg Faltin (FSW).

Treffpunkt ist um 14 Uhr auf dem Haldenparkplatz an der Himmelstreppe. Ende der Tour ist gegen 16 Uhr am Averdunkshof. Wir bitten für diesen Termin um vorherige Anmeldung per E-Mail an annemone.neckritz@neukirchne-vluyn.de (bis zum 09.09.21) oder am Stand des SEK auf dem Feierabendmarkt. Die Radtour richtet sich an stadtentwicklungsinteressierte Bürger. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bitte statten Sie sich entsprechend der Wetterlage mit Kleidung und Proviant aus.

In den weiteren Wochen stehen außerdem noch Workshops zu den Themen Wirtschaft (30.09.21) und Freizeit (27.10.21) an. Auch beim Format „Dorfleben“ in Neukirchen am 18.09.21 wird das Projektteam mit einem Stand vor Ort sein. Weitere Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie rechtzeitig auf der Homepage www.nv2040.de.