Vluyner Mai 2014 - Bewährtes und Neues auf Vluyner Platz und Niederrheinallee

02.05.2014

 

Vluyner Mai 2014

Der Vluyner Mai am 3. und 4. Mai (von 12-22 und 12-18 Uhr) stellt traditionell den Auftakt der Stadtmarketing-Veranstaltungen in Neukirchen-Vluyn dar. Seit Jahren erfreut sich das Frühlingsfest auf dem Vluyner Platz und der Niederrheinallee großer Beliebtheit bei Familien und Besuchern aus der Stadt und der Umgebung.

Bekannt ist der Vluyner Mai seit langem als „Wein- und Schlemmerfest“. Ein Slogan, den die Verantwortlichen bei der Stadt, dem Werbering und im Stadtmarketingarbeitskreis Vluyn zwar nicht mehr aktiv bewerben, dessen Schwerpunkt auf Angeboten von Winzern aus verschiedenen Weinregionen sowie gastronomischen Angeboten allerdings bestehen bleibt.

 

Alles Neu macht der Mai

In der ersten Mai-Woche erwarten die Besucher des Vluyner Mai gleichzeitig einige Neuerungen. So wird die Bühne, auf der in diesem Jahr ein buntes Kulturprogrammen von Vereinen über Newcomerbands bis hin zu Coverbands stattfindet, erstmals auf dem Vluyner Platz stehen. Das Hauptaugenmerk bei der Auswahl der Künstler auf und neben der Bühne lag in diesem Jahr auf einer gelungenen Mischung aus Unterhaltung, Musik zum Mitsingen und –tanzen sowie regionalen Interpreten. Das vielfältige Programm, das sich über die beiden Veranstaltungstage erstreckt, bietet für Jung und Alt Abwechslung und Unterhaltung bis in die Abendstunden. So werden z.B. Zauberer und Ballonkünstler die Kinder begeistern und in Zusammenarbeit mit der Firma FCG Immobilien wartet eine Hüpfburg auf der Niederrheinallee darauf, erobert werden.

 

Samstag, 3. Mai

12.30 – 13.00 Uhr   Rockband Brave New World

13.00 – 13.30 Uhr   Blau-Weisse Funken

13.00 – 18.00 Uhr   Luftballonkünstler  und Clown (auf dem ges. Veranstaltungsgelände)

14.00 -  16.00 Uhr   Moerser Posaunenquartett (auf dem ges. Veranstaltungsgelände)

14.00 – 14.30  Uhr  Modenschau Elkoki

15.00 – 16.00 Uhr   Rockband Brave New World

16.15. - 16.30 Uhr   Royal Dance Niederrhein Kindertanzen

16.30 -  17.00 Uhr   Klompen New Generation und HipHop Breakdance

17.00 -  18.00 Uhr   Rockband  Socks of the day before

18.00 – 20.00 Uhr   Funked up

20.00 – 22.00 Uhr   Tuesday 7

 

Sonntag, 4. Mai

12.00 – 13.00  Uhr  Klompen New Generation, Hip Hop Breakdance  und Zauberer Zippo

13.00 – 15.00 Uhr   Zauberer Zippo (auf dem ges. Veranstaltungsgelände)

13.00 -  16.30  Uhr  Balloonkünstler und Zauberer TobiASS (auf dem ges. Veranstaltungsgelände)

13.00 – 14.00 Uhr   2 you – unplugged music 

14.00 – 15.00 Uhr   Modenschau Elkoki

15.00 – 15.15  Uhr  Royal Dance Lateinformation

15.15 – 15.45 Uhr   Auslosung Tombola

15.45 – 17.30 Uhr   Kelsay Klamath

 

Eine ganz besondere Aktion hat sich der Vluyner Einzelhandel ausgedacht. Die Geschäftsleute und der Werbering stellen viele attraktive Preise für eine Tombola zur Verfügung. Lose gibt es in allen teilnehmenden Geschäften, die Ziehung der Gewinner findet am Sonntag auf der Bühne statt. Zu gewinnen gibt es beispielsweise einen Flug mit einem Heißluftballon, ein professionelles Fotoshooting und vieles mehr. VluynLightShopping - Um ein ausgiebiges Shopping-Erlebnis zu ermöglichen, bleiben die teilnehmenden Geschäfte am Samstag bis 22 Uhr geöffnet. Und natürlich ist auch der Sonntag verkaufsoffen.

Auf dem Veranstaltungsgelände sorgen zwei Tage lang Zauberer, Ballonkünstler, Kinderschminken und andere Aktionen für Spaß bei allen Kindern. Erwachsene finden beim Bummeln entlang der Stände von Kunsthandwerkern, Gastronomen und Einzelhändlern oder am Büchermarkt vor dem KulturCafé sicherlich das ein oder andere Schnäppchen. Der Toom Baumarkt präsentiert zusammen mit dem Stadtmarketing eine ganz besonderen Aktion. Jugendliche haben zusammen mit Mitarbeitern des Baumarktes Stadtmöbel aus Paletten gebaut, von denen einige Exemplare am Stand bestaunt werden können. Schon bald werden die Möbel an verschiedenen Stellen im Stadtgebiet zum Verweilen einladen.

„Es freut uns alle, dass wir im Stadtmarketingarbeitskreis zusammen mit den Vluyner Einzelhändlern neue Ideen für den Vluyner Mai entwickeln konnten. Die Tombola, die verlängerten Öffnungszeiten und die Neuordnung des Veranstaltungsgeländes zeigen, dass der Vluyner Mai sich immer weiter entwickelt. Besonders danke ich dem Sponsorenkreis Wirtschaft & Kultur. Die hierin vertretenen Neukirchen-Vluyner Unternehmen machen das Kulturprogramm des Vluyner Mai überhaupt erst möglich“, erklärt Frank Grusen vom Stadtmarketing die Zusammenarbeit aller Beteiligten.

Jan-Christian Schneider, Sprecher des Vluyner Arbeitskreises und 2. Vorsitzender des Werberings blickt ebenfalls erwartungsvoll auf das erste Mai-Wochenende: „Natürlich ist es immer eine Herausforderung, etwas etabliertes weiter zu entwickeln. Ich bin mir allerdings sicher, dass der Vluyner Mai durch die Ideen aus den verschiedensten Ecken noch interessanter wird. Nun hoffen wir noch auf möglichst gutes Wetter.“

Stadt und Werbering werden in den kommenden Tagen mit Plakaten und Bannern auf den Vluyner Mai aufmerksam machen und hoffen, dass wie in den Vorjahren auch wieder zahlreiche Besucher aus den umliegenden Städten und Gemeinden den Weg nach Vluyn finden.

Besuchern, die mit dem PKW nach Vluyn kommen, stehen der Platz am Museum (zu erreichen über Vluyner Südring und Pastoratstraße) sowie der Parkplatz Unterdorf (über Südring) zur Verfügung. Auch die Parkplätze Aldi (Niederrheinallee) und Edeka (Vluyner Nordring, nur Sonntag) sind für den Vluyner Mai geöffnet. Von den Parkflächen aus ist das Veranstaltungsgelände im Ortskern innerhalb weniger Minuten zu erreichen.