Welttag des Strickens auch in Neukirchen-Vluyn

04.06.2019

 

Strick-Tipi der Dorfmasche

Der „Weltstricktag" findet jedes Jahr am zweiten Samstag im Juni auf der ganzen Welt statt. Am kommenden Samstag, den 8. Juni versammelt sich daher die Dorfmasche im und vor dem Projektzimmer im Dorf Neukirchen, Hochstraße 1e, um ab 12 Uhr neue Strickbegeisterte zu gewinnen.

Dieser internationale Tag wurde 2011 durch Joann Matvichuk initiiert, um mehr Aufmerksamkeit auf die immer beliebter werdende Form der Streetart zu bringen.

Ein guter Anlass für die Street-Art Künstlerinnen der Dorfmasche, um ihr neues Projekt vorzustellen: In Kooperation mit den Partnerstädten, die der Städtepartnerschaftsverein gewinnen konnte, entstehen zwei neue Tipis. Diese werden das Gelände der Landesgartenschau 2020 in Kamp-Lintfort schmücken. In vier Ländern wird dafür gestrickt: In Frankreich, England, Polen und in Neukirchen-Vluyn.

Die Dorfmasche stellt Wolle, Nadeln und natürlich auch Kaffee zur Verfügung und freut sich über alle, die zwischen 12 und 16 Uhr vorbeikommen und mitmachen.