Wohnen und Leben im Alter Neukirchen

18.03.2013

 

kleine handwerkliche Dienste

Seit April 2012 gibt es die „kleinen handwerklichen Dienste“ im Sinne von Nachbarschaftshilfe in Neukirchen-Vluyn. Die Akteure unterstützen Menschen durch einfache handwerkliche Arbeiten, wenn diese bedürftig und/oder aufgrund ihrer Lebenssituation zu solchen Arbeiten selbst nicht in der Lage sind. Die ehrenamtlichen Handwerkerteams wechseln z. B. durchgebrannte Glühbirnen, hängen Gardinen auf oder verpassen dem Wasserhahn eine neue Dichtung.

Das Angebot kommt gut an, was die 32 Einsätze zwischen April und Dezember 2012 zeigen.

Damit auch in Zukunft alle Reparaturwünsche erfüllt werden können, braucht die Gruppe Verstärkung. Wer hat handwerkliches Geschick, Zeit und Lust mitzumachen?

Jürgen Gratz, einer der Initiatoren, Telefon: 02845-5153, steht Interessierten gerne Rede und Antwort.

Das Projekt wurde durch das Neukirchener Nachbarschaftsnetz angestoßen und wird durch das Stadtteilbüro Treff 55, Diakonisches Werk, Kirchenkreis Moers begleitet. Dort steht auch das Kontakttelefon für Hilfesuchende

Informationenüber Netzwerkarbeit und ehrenamtliches Engagement:

Stadt Neukirchen-Vluyn,

Cornelia Hüsch, Telefon: 391-238

Marion May-Hacker, Telefon: 391-255