Bürgerservice während der Pandemie

 

Die Pandemie prägt immer noch weite Teile des öffentlichen Lebens. Um die immer noch hohen Infektionszahlen zu senken, ist weiterhin der Verzicht auf nicht zwingend notwendige Kontakte nötig.

Die Stadtverwaltung Neukirchen-Vluyn bittet Bürgerinnen und Bürger daher, nur dringende und unaufschiebbare Termine im Rathaus persönlich wahrzunehmen. Das Personal ist natürlich regulär im Dienst. Auskünfte geben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gerne telefonisch oder per E-Mail. Wer ein dringendes Anliegen zur persönlichen Erledigung hat, vereinbart bitte einen Termin unter https://tevis.krzn.de/tevisweb100/ oder telefonisch unter 391-0.

Beim Besuch des Rathauses oder der Außenstellen ist das Tragen einer sogenannten OP-Maske verpflichtend. Auch hochwertige Schutzmasken (z.B. FFP2) sind möglich. Das Tragen textiler Masken (Alltagsmaske oder Community-Maske) ist nicht mehr gestattet. Die Stadtverwaltung bittet dringend um Beachtung im Sinne des gegenseitigen Schutzes.

Ab dem 30. März 2021 stellt die Stadtbücherei Neukirchen-Vluyn ihr Ausleihsystem auf das „Click and Collect"-Verfahren um. Das heißt, zuvor im Online-Katalog unter www.stadtbuecherei-neukirchen-vluyn.de reservierte Medien können nach Terminvergabe kontaktlos abgeholt werden. Die kontaktlose Rückgabe von Medien ist über die Rückgabebox im Missionshof möglich. Eile ist dabei nicht geboten: Das Rückgabedatum aller entliehenen Medien wird automatisch bis zum 30. April verlängert.

Die Stadtverwaltung hat sich aus organisatorischen Gründen gegen eine Öffnung der Stadtbücherei mit Vorlage eines tagesaktuellen Corona-Schnelltests entschieden. Ein persönlicher Besuch der Bücherei zum Stöbern ist daher derzeit nicht möglich. Die Mitarbeiterinnen stehen aber bei Rückfragen per E-Mail oder telefonisch zur Verfügung: stadtbuecherei@neukirchen-vluyn.de oder Telefon 02845 4851.