Bürgerservice während des Lockdowns

 

Bund und Länder haben beschlossen, den Lockdown bis 07. März zu verlängern. Um die immer noch hohen Infektionszahlen zu senken, ist weiterhin der Verzicht auf nicht zwingend notwendige Kontakte nötig. Die Stadtverwaltung Neukirchen-Vluyn bittet Bürgerinnen und Bürger daher, nur dringende und unaufschiebbare Termine im Rathaus persönlich wahrzunehmen. Das Personal ist natürlich regulär im Dienst. Auskünfte geben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gerne telefonisch oder per E-Mail. Wer ein dringendes Anliegen zur persönlichen Erledigung hat, vereinbart bitte einen Termin unter https://tevis.krzn.de/tevisweb100/ oder telefonisch unter 391-0. Beim Besuch des Rathauses oder der Außenstellen ist das Tragen einer sogenannten OP-Maske verpflichtend. Auch hochwertige Schutzmasken (z.B. FFP2) sind möglich. Das Tragen textiler Masken (Alltagsmaske oder Community-Maske) ist nicht mehr gestattet. Die Stadtverwaltung bittet dringend um Beachtung im Sinne des gegenseitigen Schutzes.

Auch die Stadtbücherei bleibt weiterhin geschlossen. Leihfristen bereits entliehener Medien werden automatisch auf den 14. März verlängert. Die Auswahl neuer Medien ist durch Reservierung im Katalog möglich. Die Medien werden dann vom Büchereiteam zusammengestellt und eine kontaktlose Abholung vereinbart. Auch die Rückgabe von Medien kann jederzeit kontaktlos über die Rückgabebox im Missionshof erfolgen. Da sich die Box „outdoor" befindet, sollten die Medien möglichst gegen Feuchtigkeit geschützt werden, z.B. durch eine Tüte. Weiterhin zur Verfügung steht auch die Onleihe Niederrhein. Unter www.onleihe-niederrhein.de können Bücher, Hörbücher, Zeitschriften, Zeitungen und Videos auf PC, Tablet, Laptop, Smartphone oder den E-Book-Reader heruntergeladen werden. Auch E-Book-Reader stehen zur Ausleihe zur Verfügung. Mehr Informationen: www.stadtbuecherei-neukirchen-vluyn.de