Vortrag zum Thema '100 Jahre Frauenwahlrecht'

am Dienstag den 14.05.2019

 

Foto Vortrag Frauenwahlrecht

„100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland, 70 Jahre Gleichberechtigungsartikel im Grundgesetz“

Im November 1918 wurde in Deutschland die Republik ausgerufen und die Frauen erhielten das Wahlrecht. Erstmalig konnten sie bei der Wahl zur deutschen Nationalversammlung im Januar 1919 davon Gebrauch machen.

Es war die Sozialdemokratie Marie Juchacz, die als erste Frau im Parlament eine Rede hielt. Sie betonte, dass die Regierung den Frauen nur das gegeben habe, was ihnen bisher zu Unrecht vorenthalten worden sei.

1949 – nach Krieg und NS-Diktatur – wurde im Parlamentarischen Rat der Grundgesetzartikel „Männer und Frauen sind gleichberechtigt“ beschlossen. Die Abgeordnete Elisabeth Selbert hatte die Formulierung gegen heftige Kritik durchgesetzt. Erst durch dieses Grundrecht wurde in der Bundesrepublik später die Gleichstellung der Frauen durch ein neues Ehe- und Familienrecht möglich.

Datum
Dienstag den 14.05.2019, 19.00 Uhr
Ort
Museum Neukirchen-Vluyn
Pastoratstr. 1
47506 Neukirchen-Vluyn
Veranstalter
Museum Neukirchen-Vluyn
Pastoratstr. 1
47506 Neukirchen-Vluyn
Kategorie
Kunst & Kultur
Preis / Kosten
Eintritt 5,00 €